Zur Startseite
Sabine Scheuch
Heilpraktikerin
Klassische Homöopathie

Frauen-Naturheilpraxis für Klassische Homöopathie
Eisenacher Straße 71, 10823 Berlin Tempelhof-Schöneberg, Tel: 030 / 6128 1030
     
Startseite Klassische
Homöopathie
Heilpraktikerin
Sabine Scheuch
Kontakt
Impressum
Naturheilpraxis
in Berlin
Homöopathische
Mittel
Homöopathische
Therapie
Der Heilungsverlauf Anwendungsgebiete
der Homöopathie
Wie findet man eine
gute Heilpraktikerin?
 


Anwendungsgebiete der Homöopathie

Erkältungen, Kopfschmerzen, Migräne, Allergien, Neurodermitis, Asthma, Rückenschmerzen, Verspannungen, Rheuma, Übergewicht natürlich behandeln.

Anwendungsgebiete der Homöopathie sind im Prinzip alle Krankheiten, wobei es der Heilpraktikerin laut Gesetz nicht gestattet ist, tatsächlich alle Krankheiten zu behandeln. Oft kann aber selbst in diesen eher seltenen Fällen mit der Homöopathie eine gute ergänzende Therapie gewählt werden.

Die Homöopathie eignet sich hervorragend zur Behandlung von chronischen Krankheiten wie Asthma, Heuschnupfen, Krampfneigung jeder Art (z. B. Menstruationsprobleme), Muskel- sowie Gliederschmerzen und auch bei Rheuma kann sie rasch zu einer Besserung führen.

Akute Erkrankungen wie Erkältungen oder akute Schmerzen jeder Art können oftmals schnell beseitigt oder gelindert werden. Auch bei hormonellen Erkrankungen - z.B. der Schilddrüse oder bei gynäkologischen Problemen - kann die Homöopathie wieder ein Gleichgewicht der Hormone herbeiführen.

Bei Fällen von Immunschwäche kann ein geeignetes homöopathisches Mittel zur Besserung und Stabilisierung der gesamten Abwehrsituation des Menschen führen.

Weiterhin wirkt die Homöopathie unterstützend bei psychischen Problemen. Psychotherapeutische Prozesse können begleitet und oft auch beschleunigt werden. Die Mittel wirken unterstützend bei der Verarbeitung von Kindheitstraumata wie sexuellem Mißbrauch oder sonstigen Gewalterfahrungen im bisherigen Leben. Dasselbe gilt für Verhaltens- und Eßstörungen. Auch Probleme mit der sexuellen Orientierung oder Identität können schneller und leichter gelöst werden.

Depressionen, Burn-Out, Erschöpfung, psychische Erkrankungen, psychische Beschwerden natürlich behandeln.

In Umbruchphasen im Leben, egal ob es sich um die Trennung einer Beziehung, einen beruflichen Wechsel oder auch Probleme in der Pubertät oder in den Wechseljahren handelt, mit einer homöopathischen Behandlung fällt die notwendige Verarbeitung von Altem und der Durchbruch zu einem befriedigenden Neuen meist wesentlich leichter.

Homöopathische Mittel erleichtern es außerdem, die eigenen Talente und Fähigkeiten zu erkennen, die eigene Lebensaufgabe zu finden und das, was im Leben gesucht wird – sei es eine glückliche Beziehung, ein erfüllender Beruf oder generell ein konstruktives und befriedigendes Umfeld.